Die Investmentfonds.de Spezialisten                InveXtra AG   Pressespiegel   Werbung  b2bLizenzangebot  KAGs  Datenschutzhinweise  Kontakt 
ANZEIGE 
     30.07.2016
 Beste Geldanlage TOP-Fonds Fondsdepot 100% Invextmaxx Stop&Go Marktanalysen & News

 Neue-Eigenheimzulage.de

 Alle Infos zum Thema Neue Eigenheimzulage






Riestersparer können sich freuen, denn die neue Eigenheimförderung wurde am 04.07.2008 vom Bundesrat beschlossen! Sparer können Riesterverträge künftig auch als Mittel zum Erwerb eines Eigenheims einsetzen.


Das bedeutet: Mit den Riester-Zulagen wird auch der Kauf, der Bau oder die Entschuldung einer Wohnung oder eines Hauses sowie der Erwerb von Anteilen an Wohngenossenschaften belohnt. Eine Rückzahlung des Entnahmebetrags ist nicht mehr erforderlich. (Quelle: Bundesministerium der Finanzen)

Lohnt sich Riester jetzt?

+ Riestern lohnt sich! - Dank Steuervorteilen und staatlicher Zulagen bringen Riester-Verträge höhere Renditen als alle anderen Formen der Altersvorsorge. Bei einer Durchschnittsfamilie (30.000 EUR Jahresbrutto) mit 2 Kindern legt der Staat 2008 nochmal sage und schreibe 127% des Eigenbeitrages drauf.

Mit der neuen Eigenheimförderung wird die Riester Rente noch flexibler, da man jetzt damit auch Wohneigentum abbezahlen oder bauen kann.


Einer Allensbach-Studie zufolge stellt die Immobilie für 58 Prozent der Deutschen die ideale Altersvorsorge dar, so Focus Money 04/08. Durch den Wegfall der Eigenheimzulage gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden im Jahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 26,3 Prozent auf gut 182.300 Baugenehmigungen.

Dass soll sich durch die neue Eigenheimförderung ändern.

Denn wer in einen Riestervertrag spart, soll bis zu 100 Prozent des angesparten Kapitals zinslos entnehmen dürfen, um damit eine Immobilie zu finanzieren. Die Riesterzulagen helfen somit zusätzlich, einen laufenden Immobilienkredit zu tilgen.


Bestellen Sie mit nebenstehendem Formular unser umfangreiches Info-Paket mit allen Informationen zur neuen Eigenheimförderung, dem Riester-Fonds-Vergleich und einem individuellen Vorschlag für Ihre Altersvorsorge mit Riester-Fonds.


Die jährlichen Zulagen betragen seit Anfang 2008 immerhin 154 Euro pro Erwachsenen und 185 Euro je Kind. Für ab Januar 2008 geborene Kinder gibt es sogar 300 Euro. So erhält eine Familie mit zwei Kindern und einem Neugeborenen in diesem Jahr maximal 978 Euro Zulagen! Geld, das sicherlich auch zur Eigenheimfinanzierung herzlich willkommen ist. Zudem können die gezahlten Beiträge inklusive Zulagen zu 100 Prozent vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden. Damit sind laut FINANZtest Renditen von mehr als 14% bei zulageberechtigten Riester-Verträgen für die Altersvorsorge möglich und die eingezahlten Beiträge sowie Zulagen sind zu Rentenbeginn garantiert! Hinzu kommt noch eine beachtliche Zusatzrendite von bis zu 6,9 Prozent laut dem BVI Bundesverband Investment und Asset Management e. V. bei einer Anlage in Fonds über zehn Jahre.





Bestellung Info-Paket
Eigenheimförderung

mit ausführlichen Infos, persönlicher Angebots-Berechnung und unabhängigem Riester-Fonds-Vergleich (unverbindlich und kostenlos):

Die TOP-Fonds Auswahl!

Anrede:
Vorname:
Name:
Straße, Nummer:
PLZ, Ort:
Tel.:
Rückrufzeit Uhr
Email:

Angaben für die Grundzulage
Geburtsdatum:
Jahresbrutto: EUR

Angaben Ehepartner
Geburtsdatum:
Jahresbrutto: EUR
Gemeinsame steuerl. Veranlag.


Angaben für die Kinderzulage
Geburtsdatum:
1. Kind
Geburtsdatum:
2. Kind
Geburtsdatum:
3. Kind
Geburtsdatum:
4. Kind



Durch Absenden dieser Anfrage bestätige ich die Datenschutzklausel

Spart eine Familie im Jahr 2.100 Euro (maximaler Riester-Beitrag pro Erwachsenen), also 4.200 Euro inkl. Zulagen, stehen nach zehn Jahren bereits 57.755,72 Euro zur Eigenheim- finanzierung zur Verfügung. Daraus bestehen 13.448,83 Euro nur aus Zulagen!

Darlehensnehmer und Bauherren erhöhen so ihr Eigenkapital und benötigen weniger Kredit. Zudem können sie mit dem Geld ein Darlehen für den Bau oder Kauf einer Immobilie abbezahlen.

Der Staat tilgt dank Riester-Zulagen mit. Voraussetzung für die Förderung ist, dass ein Riestervertrag bespart wird.

Wer bereits staatlich gefördert ein Altersvorsorge- vermögen angespart hat, kann zukünftig einen Teil oder alles für die Anschaffung oder den Bau der eigenen vier Wände verwenden. Dasselbe gilt auch für den Erwerb von Genossenschaftsanteilen.



Jetzt Vergleich bestellen:

Zum Ansparen der Riesterzulagen für das Eigenheim stehen dem Anleger rund 100 Produkte von Fondsgesellschaften, Banken und Versicherungen zur Verfügung. Doch welches sind die renditestärksten Produkte?

Die STIFTUNG WARENTEST empfiehlt, hierfür Riesterfonds zu nehmen. Diese können Anleger laut Finanztest Nov. 2007 bei der Invextra AG mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag erhalten. Die InveXtra AG, als langjähriger Fondsspezialist aktiv, hat mit dem Research KnowHow Ihres Fonds-Portals Investmentfonds.de einen

unabhängigen Vergleich der Riester-Fonds-Produkte erstellt.


Gleichzeitig bietet die InveXtra AG Ihren Kunden die kostengünstigsten Riester-Produkte mit der freien Auswahl an Top-Fonds wie beispielsweise dem M&G Global Basics Fund, dem Fidelity European Growth Fund, JPM Europe Strategic Value Fund, Pioneer Funds Global Ecology und viele andere an.


Bestellen Sie mit nebenstehendem Formular unser umfangreiches Info-Paket mit allen Informationen zur neuen Eigenheimförderung, dem Riester-Fonds-Vergleich und einem individuellen Vorschlag für Ihre persönliche Altersvorsorge mit Riester-Fonds. Unsere unabhängige Auswahl gewährleistet den Zugriff auf die besten Riester-Produkte des Marktes.



     





Quelle: Investmentfonds.de, ein Dienst der InveXtra AG



Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
 Weiterführende Links
   -FondsRatgeber  -FondsFilter  -Marktanalysen  -InvestMaxxTM Concept  -Marktberichte   -Meine Extra Vorteile  -Fonds-Einmalanlage  -Features
   -Altersvorsorge  -Gesellschaften     -Regionen  -Fondsberatung  -Wie kaufe ich?  -Fonds-Sparplan  -Fondssparplan
   -Fondssparplan  -Top-Fonds     -Branchen  -Vermögensverwaltung  -Fondsdiscount 100%  -Einmalanlage  -Ausschüttungen
   -Einmalanlagen      -Regionen  -News  -Portfolio-Check  -Fondsbrokerage 1% AA  -Sparplan  -Multiwährung
   -Entnahmeplan      -Branchen  -Investmentspecials  -Altersvorsorge-Check  -Investmaxx™ Garantie  -Entnahmeplan  -Testanmeldung
   -Renditevergleich  -VL-Fonds     -Asien  -InvestmaxxExperten  -Fondsvermögensverw.  -Altersvorsorge-Check  
   -Einführung Fonds  -RiesterRente-Fonds     -Osteuropa  -Call-Back-Telefon  -Downloadcenter/ Antrag    


[ 2000-2016 © Investmentfonds.de, a service of InveXtra AG| Letztes Update: 30.07.2016 | eMail | Lizenzinfos | presse | Werbung | Impressum | kontakt ]

Daten von und Software-Systems.at. Nutzungsbedingungen. Teletrader, Software-Systems und InveXtra AG übernehmen keine Gewährleistung für die Richtigkeit der übermittelten Daten.

LiveZilla Live Help

Stichworte dieser Seite: Neue Eigenheimzulage, Wohnriester, Wohn Riester, Riesterfonds